DIY

Die beste Methode zum Stricken von Fäustlingen

Fäustlinge stricken
Loading...

Ob du mit dem Stricken gerade erst beginnst oder schon Erfahrung besitzt - diese Anleitung hilft dir, für die ganze Familie Fäustlinge zu stricken. Wir beschreiben nicht nur, wie du Fäustlinge leicht stricken kannst, sondern auch, wie handgestrickte Fäustlinge so gepflegt werden, dass sie viele kalte Winter halten! Sie eignen sich hervorragend als selbstgemachtes Muttertagsgeschenk oder DIY-Geschenk zum Valentinstag. Lass uns sofort loslegen und Schritt für Schritt mit dem Stricken der Fäustlinge beginnen. Da es sich um eine Anleitung für Anfänger handelt, lassen wir Abkürzungen und Fachbegriffe wie li.M. und Rapport weg; wir wollen ja niemanden verschrecken! 

Fausthandschuhe stricken für Anfänger - Schritt für Schritt

Diese Anleitung bezieht sich auf Stricken mit 5mm-Nadeln und daher starten wir auch mit dieser Art Nadeln. Dickere Wolle lässt sich außerdem leichter verarbeiten als dünne Wolle. Wenn du also nicht unbedingt eine bestimmte dünne Wolle nehmen willst, wähle zunächst eine dicke Wolle. Wir bieten in dieser Anleitung auch die Möglichkeit, zweifarbige Fäustlinge zu stricken. Wenn du das möchtest, wähle zwei verschiedene Farben Wolle nach deinem Geschmack aus! Jetzt werden wir den ersten Fäustling stricken!

  1. Zunächst dreißig Maschen anschlagen, wobei die Fadenlänge für den Anschlag etwa 40 cm beträgt. Welches Muster du strickst, bleibt natürlich dir überlassen, aber wenn die Handschuhe Struktur bekommen sollen, erzeuge durch abwechselnd rechte und linke Maschen ein Rippenmuster.
  2. Stricke 11 Reihen à 30 Maschen.
  3. Wenn du zu einer anderen Farbe wechseln möchtest, kannst du das jetzt tun, wobei du wiederum 40 cm Faden für den Anschlag lassen solltest. Ob mit der anderen oder weiter mit der anfänglichen Wolle: Stricke jetzt einfach sechs Reihen glatt rechts.
  4. Beginne nun, die Reihen zu verlängern (Zunehmen), indem du nach jeweils zwei gestrickten Maschen eine Masche zunimmst. Danach wird die nächste Reihe links gestrickt.
  5. Wiederhole Schritt 4 noch vier Mal, bis du 40 Maschen auf der Nadel hast (ursprünglich waren es 30).
  6. Jetzt mit den 40 Maschen acht Reihen glatt rechts stricken.
  7. Beginne nun, die Reihen zu verkürzen (Abnehmen), indem du nach jeweils zwei gestrickten Maschen die folgenden zwei Maschen zusammenstrickst. Stricke bis zu den letzten vier Maschen der Reihe, dann stricke zwei zusammen und dann stricke noch zwei. Die nächste Reihe wird wieder links gestrickt.
  8. Wiederhole Schritt 7, bis du nur noch 30 Maschen auf der Nadel hast (eben waren es ja 40).
  9. Am Schluss sollst du nur noch acht Maschen auf der Nadel haben. Um das zu erreichen, stricke die nächste Reihe durchgehend Maschen zusammen, dann eine Reihe links stricken, und dann eine weitere Reihe jeweils zwei Maschen zusammenstricken. Jetzt dürften nur noch acht Maschen übrig sein.
  10. Schneide den Faden vom Wollknäuel ab und nimm die acht Maschen von der Nadel. Bilde mit einer Sticknadel (stumpfe, dickere Nähnadel) eine Schlaufe mit diesen Maschen, indem du sie abkettest.
  11. Anschließend vernähe das Bündchen mit einer Sticknadel und dem 40 cm langen Anschlagfaden. Wenn du die Farbe gewechselt hattest, achte darauf, dass du mit der Sticknadel den Anschlagfaden der jeweiligen Wolle für das Bündchen vernähst.
  12. Wenn die Fäustlinge vernäht sind, kommst du zur oberen Schlaufe. Achte darauf, dass die Maschen stramm sind und kette dann ab, so dass du eine abgeschlossene Spitze an deinem Fäustling erhältst.
  13. Wiederhole die Schritte 1 bis 12 für den zweiten Fäustling und schon hast du ein Paar!
FTC
Loading...

Werde auch du Mitglied von Frag Team Clean und profitiere von exklusiven Produkttests, tollen Gewinnspielen und hilfreichen Haushaltstipps und -hacks!

Selbstgestrickte Fäustlinge waschen

Da die Fäustlinge selbstgestrickt sind, müssen sie schonend gewaschen werden, damit sie in Form bleiben. Deshalb solltest du ein zum Material passendes Waschmittel wählen. Da selbstgemachte Dinge aber kein Pflegeetikett haben, notiere dir die Beschaffenheit des Wollgemischs, die du zum Stricken der Fäustlinge verwendet hast. Reine Wolle und Mischgarne mit Wolle benötigen ein schonendes Waschmittel, zum Beispiel Perwoll Wolle & Feines. Wenn du mehr zum Waschen von Wolle und Feinwäsche erfahren möchtest, lies unseren Artikel Baumwolle waschen.

Hoffentlich hat dir das Stricken von Fäustlingen gefallen - besonders bei schlechtem Wetter ist Stricken eine schöne Beschäftigung. Wenn du dich für weitere Tipps und Projekte interessierst, schau in den Themenbereich DIY auf unserer Website und melde dich an, um exklusive Angebote und Ermäßigungen zu erhalten.