Waschen

Was sind enzymhaltige Waschmittel und machen sie meine Wäsche sauber?

Mädchen und Junge an einer Waschmaschine mit schmutziger Wäsche
Loading...

Auf dem Markt gibt es viele Waschmittel, die Enzyme enthalten. Wenn du Waschmittel mit Enzymen kaufen möchtest, achte auf Begriffe wie „Bio“ oder „pflanzlich“ auf der Verpackung.  

Hier erfährst du mehr über die hilfreichen und umweltfreundlichen Enzyme! Gebräuchlich sind die folgenden 6 Enzyme in Waschmitteln, die jeweils bei den Inhaltsstoffen auf der Verpackung angegeben sind.

  1. Proteasen - entfernen Protein-basierte Flecken
  2. Amylasen - entfernen Flecken auf Zucker- und Stärkebasis
  3. Cellulasen - entfernen Flecken aus Baumwollfasern
  4. Lipasen - entfernen Fettflecken
  5. Mannanasen - entfernen Lebensmittelflecken
  6. Pectinasen - entfernen Flecken, die durch Obst und Ähnliches entstehen

Warum werden Enzyme in Waschmitteln eingesetzt?

Zunächst eine kurze wissenschaftliche Erklärung zum Einsatz von Enzymen in „natürlichen“ Waschmitteln zum Waschen unserer Kleidung. Dazu schauen wir uns die Wirkung von Enzymen genauer an, damit du beim Lesen der Inhaltsstoffe auf Waschmittelverpackungen weißt, worum es geht. 

Enzyme sind natürliche Wirkstoffe, die als Katalysatoren für bestimmte biochemische Reaktionen sorgen. Die in Waschmitteln enthaltenen Enzyme zerlegen jeweils bestimmte Arten von Flecken in kleinere Moleküle, die schließlich mit dem Wasser herausgewaschen werden. 

Als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal gilt hier:

  1. Viele „natürliche“ Waschmittel enthalten biologische Enzyme, und
  2. „enzymfreie“ oder nicht-Bio-Waschmittel enthalten Chemikalien, die im Labor entwickelt wurden. 

Ganz einfach, oder? Nicht ganz! Denn auch in Waschmitteln, die als „natürlich“ oder „mit natürlichen Enzymen“ bezeichnet werden, können Chemikalien enthalten sein. Das Wichtigste ist, dass du als informierter Verbraucher die für dich und deine Familie beste Entscheidung triffst, wenn es um die Inhaltsstoffe von Waschmitteln geht.

Für dich und die Gesundheit und das Wohlbefinden deiner Familie bedeutet das, beim Kauf eines Waschmittels die Wahl zwischen einem biobasierten Produkt mit Enzymen und einem Produkt mit Chemikalien aus einem Labor zu haben. Beide sorgen für saubere Wäsche, doch schauen wir uns das mal genauer an.

Was bedeutet das alles für die Wäsche?

Sind enzymhaltige Waschmitteln schädlich für die Kleidung oder andere Teile, die ich in der Waschmaschine wasche? Da Waschmittel normalerweise Enzyme enthalten, stellen sie sicherlich für die meisten Textilien kein Risiko dar. Wenn du dennoch zweifelst, ob ein bestimmtes Kleidungsstück die Enzyme verträgt, teste das Waschmittel vorab, indem du ein oder zwei Tropfen davon an einer unauffälligen Stelle des Teils aufbringst, um zu sehen, wie das enzymhaltige Waschmittel darauf wirkt. Die kraftvolle Rezeptur von Persil 4in1 DISCS, zum Beispiel, enthält Enzyme, die tief in die Fasern eindringen und hartnäckige Flecken entfernen, insbesondere Fett- und Ölflecken sowie Grasflecken.

Wenn du extrem schmutzige Kleidung waschen musst, kannst du sie zusätzlich durch Einweichen mit einem entsprechenden Mittel vorbehandeln, damit die Enzyme schon vor dem Waschen in der Waschmaschine auf die Flecken wirken können. Dazu brauchst du nur lauwarmes Wasser und ein enzymbasiertes Vorbehandlungsmittel. Achte dabei sowohl auf das Pflegeetikett an der Kleidung als auch auf die Packungsangaben zur Vorbehandlung.

Was bedeutet das alles für meine Familie?

Von den früher üblichen aggressiveren chemischen Waschmitteln bekommen manche Menschen Hautausschläge oder bemerken andere unangenehme Auswirkungen der Chemikalien. Bei Allergien auf Chemikalien und auch für Babykleidung und Windeln solltest du daher unbedingt zu Waschmitteln mit den natürlichsten Inhaltsstoffen greifen.  

Außerdem kann Kleidung bei Verwendung eines biobasierten enzymhaltigen Waschmittels mit einer niedrigeren Temperatureinstellung gewaschen werden, was Kosten für Energie zur Erhitzung des Wassers spart. Und die Waschmittel mit Enzymen reinigen selbst bei geringer dosiertem Waschmittel wirksamer - ein weiterer Kostenspareffekt.

Hoffentlich haben dir unsere Tipps zur Wirkung enzymhaltiger Waschmittel gefallen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Wasch- und Reinigungstipps anzusehen.

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

FTC
Loading...

Werde auch du Mitglied von Frag Team Clean und profitiere von exklusiven Produkttests, tollen Gewinnspielen und hilfreichen Haushaltstipps und -hacks!