Jetzt Produktpakete gewinnen
Werde Mitglied und nimm an unseren 4 Advent-Gewinnspielen teil!

Jetzt 1 von 3 Samsung Akku-Staubsaugern gewinnen
Kaufe Somat Excellence Caps und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Jetzt nachhaltiges Produkt-Paket gewinnen!
Werde jetzt Mitglied und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Gratispackung Persil Sensitiv Discs
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine gratis Persil Sensitiv Discs.

Reinigen

Die besten Tipps für die Reinigung von rostfreiem Stahl

0 Kommentare

Ein Paar Hände mit Gummihandschuhen, die ein Waschbecken aus Edelstahl reinigen.

Wir wetten, du hast mindestens ein paar Gegenstände aus Edelstahl in deinem Haus. Viele Dinge sind aus Edelstahl gefertigt, darunter Spülbecken, Arbeitsplatten und viele Küchengeräte. Edelstahl ist für seine Langlebigkeit bekannt, besonders in der Küche, aber Fingerabdrücke und unerwünschte Wasserflecken können ihn schnell schmutzig aussehen lassen. Die gute Nachricht ist, dass die Reinigung von rostfreiem Stahl recht einfach ist. Wenn also dein Edelstahlgerät gereinigt werden muss, haben wir einige Tipps für dich!

Reinigungsmethoden für rostfreien Stahl

Zur Reinigung deiner Edelstahlspüle oder -arbeitsplatte benötigst du einen Reiniger deiner Wahl (achte darauf, dass er für Edelstahl geeignet ist). Wenn du keinen Oberflächenreiniger zur Hand hast aber eine Edelstahlpfanne reinigen willst, kannst du auch einen Spritzer Spülmittel wie Pril Power mit warmem Wasser vermischt verwenden. Zum Reinigen von Edelstahloberflächen verwende am besten ein weiches Mikrofasertuch, da andere Tücher die Oberfläche zerkratzen können.

  1. Tupfe etwas von dem Reiniger auf das Mikrofasertuch und trage ihn dann auf die Edelstahloberfläche auf. Achte darauf, dass du mit der Maserung des Edelstahls arbeitest, genau wie bei Holz. Arbeite dich von oben nach unten durch die Oberfläche. 
  2. Wenn du ein Waschbecken aus rostfreiem Stahl reinigst, kannst du es mit kreisenden Bewegungen säubern, da dies einige der Unvollkommenheiten auf der Oberfläche verbergen kann.
  3. Nachdem du die Flecken entfernt hast, kann die Oberfläche mit einem warmen, feuchten Tuch abgewischt werden, um eventuelle Rückstände des Reinigungsmittels zu beseitigen. 
  4. Lass die Oberfläche nicht an der Luft trocknen, sondern nimm ein sauberes, trockenes Mikrofasertuch und trockne und poliere die Oberfläche. So erhältst du eine streifenfreie Oberfläche.    
FTC

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Reinigungstipps für rostfreien Stahl

Es wird behauptet, dass einige der unten genannten Hausmittel auch für die Reinigung von Edelstahl verwendet werden können. Wenn du dich jedoch für eine dieser Substanzen entscheidest, stell sicher, dass du sie zunächst an einer unauffälligen Stelle testest, bevor du dich ganz darauf einlässt!

  • Die Reinigung von Edelstahl mit Essig gilt als eine recht effektive Methode. Verdünne vorher einen Schuss Essig in etwas warmem Wasser, denn es ist besser, ihn nicht direkt auf der Oberfläche zu verwenden.
  • Es wird behauptet, dass das Mischen von zwei Teilen Backpulver mit einem Teil Wasser zu einer Paste ein wirksames Mittel zur Reinigung von Edelstahloberflächen ist. Achte darauf, die Oberfläche anschließend gründlich abzuspülen.
  • Um die Außenseite von Edelstahlgeräten zu reinigen, soll die Verwendung von Glasreiniger helfen Fingerabdrücke zu vermeiden.

Jetzt, wo deine Küche durch die Reinigung von rostfreiem Stahl glänzt, kannst du dir weitere praktische Ratschläge ansehen, wie du deinen Wasserkocher reinigst, wie du am einfachsten bügelst oder wie du dein Sportequipment reinigst! Vergiss nicht, dich jetzt anzumelden, um Mitglied zu werden und von vielen Vorteilen zu profitieren!

Artikel und Dienstleistungen, die Ihnen auch gefallen könnten

  • Wasserkocher entkalken

    0

    Wasserkocher entkalken
  • richtig Bügeln, Bügelbrett und Bügeleisen mit Dampf
    Richtig Bügeln: Wie geht es am einfachsten?
  • Menschen, die in Sportkleidung laufen
    Tipps für die Reinigung von Sportequipment

Kommentar