Jetzt Produktpakete gewinnen
Werde Mitglied und nimm an unseren 4 Advent-Gewinnspielen teil!

Jetzt 1 von 3 Samsung Akku-Staubsaugern gewinnen
Kaufe Somat Excellence Caps und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Jetzt nachhaltiges Produkt-Paket gewinnen!
Werde jetzt Mitglied und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Gratispackung Persil Sensitiv Discs
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine gratis Persil Sensitiv Discs.

Waschen

Blaubeerflecken richtig entfernen

0 Kommentare

Selbstgemachte Blaubeerkonfitüre auf einem Löffel, daneben frische Blaubeeren.

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Du sitzt auf der Terrasse und genießt die Sonne mit einem saftigen Stück Blaubeerkuchen. Da passiert es! Die süßen Beeren landen mitten auf deiner Hose. Nun solltest du sofort reagieren, denn der blaurote Farbstoff setzt sich in Textilien oder auf Teppichen und Polstermöbeln nur allzu gerne fest. Möchtest du Blaubeerflecken aus Stoff entfernen, gibt es verschiedene Methoden, je nachdem, wo dir das Missgeschick passiert ist. Die häufigsten Anwendungsfälle erläutern wir dir in dem folgenden Artikel.

Blaubeerflecken aus Kleidung entfernen

Du hast dein Lieblings-T-Shirt ausgerechnet mit Blaubeeren bekleckert, und dich innerlich bereits für immer von ihm verabschiedet? Kopf hoch! Mit ein paar einfachen Schritten wirst du die unansehnlichen Blaubeerflecken wieder los und dein Shirt erstrahlt in neuem Glanz. 

  • Schritt 1: Die betroffene Stelle unter kaltem fließendem Wasser abspülen.
  • Schritt 2: Das Kleidungsstück mit einem Fleckenentferner vorbehandeln.
  • Schritt 3: Das Kleidungsstück in einem normalen Waschgang in der Waschmaschine waschen. Achte dabei jedoch auf die Waschsymbole auf dem Pflegeetikett. So vermeidest du unliebsame Überraschungen. 
  • Schritt 4: Ist der Fleck nach dem Waschen immer noch da, wiederhole die Schritte 1 bis 3. Lasse dein Kleidungsstück aber zwischenzeitlich nicht ganz trocken werden. Je trockener, desto schwieriger wird es, den hartnäckigen Blaubeerfleck zu beseitigen.

Blaubeerflecken aus Teppich entfernen

Heimlich, still und leise ist eine Blaubeere von deinem Kuchenstück auf den Teppich geplumpst. Du bist aus Versehen auf sie getreten und der Beerensaft hat sich in den Teppichfasern eingenistet? Keine Sorge! So bekommst du die Flecken wieder aus dem Bodenbelag:

  • Schritt 1: Tupfe die Stelle mit Küchenpapier oder einem sauberen Tuch trocken. Nicht reiben! Dies könnte dazu führen, dass der Fleck noch weiter in die Fasern eindringt.
  • Schritt 2: Gib ein wenig kaltes Wasser auf die Stelle. Durch das Anfeuchten lässt sich der Fleck leichter entfernen. Kein heißes Wasser verwenden! Dadurch könnten die Teppichfasern aufbrechen und die Schmutzpartikel weiter in das Gewebe eindringen.
  • Schritt 3: Nun kommt dein Teppichreiniger zum Einsatz. Hast du keinen vorrätig, gibt es noch weitere Möglichkeiten, dem Blaubeerfleck an den Kragen zu gehen. Hierzu findet man im Netz zahlreiche Empfehlungen.
    • Zitronensaft: Gib etwas Zitronensaft auf die betroffene Stelle und lasse ihn einwirken. Die Zitronensäure sollte den Fleck lösen. Tupfe die Stelle anschließend mit einem Tuch und etwas kaltem Wasser ab. Wische die behandelte Stelle danach gründlich ab, sodass kein Zitronensaft zurück bleibt.
    • Geschirrspülmittel: Vermische einen Esslöffel Spülmittel, z. B. Pril Power, mit drei Tassen warmem Wasser, und fülle die Mischung in eine Sprühflasche. Besprühe den Fleck mit der Lösung und lasse diese eine Weile einwirken. Wische die Stelle nun mit einem trockenen Tuch ab, bis der Fleck nicht mehr zu sehen ist. Schließlich solltest du die behandelte Stelle feucht abwischen, um die Reste der Spülmittellösung zu entfernen.
    • Klarer Essig: Vermische einen Teil klaren Essig mit drei Teilen warmem Wasser in einer Sprühflasche und sprühe die betroffene Stelle mit der Lösung ein. Tupfe die Stelle danach mit einem trockenen Tuch ab und wische gründlich nach.

Blaubeerflecken aus Polstermöbeln entfernen

Sind die Blaubeeren einmal auf deinem Sofa gelandet, ist das noch kein Grund, ins Möbelhaus zu fahren und eine neue Couch zu kaufen. Versuche es doch einmal mit der folgenden Methode, um die Flecken wieder von den Polstern zu entfernen:

  • Schritt 1: Kratze die Überreste deines Malheurs so gut wie möglich von der Couch ab. 
  • Schritt 2: Vermische zwei Tassen warmes Wasser und einen Esslöffel deines Waschmittels in einer Schüssel.
  • Schritt 3: Trage die Lösung mit einem sauberen Tuch auf die betroffene Stelle auf und tupfe vorsichtig, bis der Fleck langsam verschwindet. Sollte dies nicht funktionieren, kannst du es mit Essig versuchen.
  • Schritt 4: Wische die Lösung mit einem sauberen Tuch und kaltem Wasser von der Couch ab. Der Fleck sollte nun nicht mehr zu sehen sein.

Wir hoffen, dass es dir schließlich gelungen ist, den lästigen Blaubeerfleck loszuwerden. Wenn du wissen möchtest, wie man weitere Arten von Flecken beseitigt, wirst du bestimmt hier fündig: Grillflecken entfernen, Outdoor-Flecken entfernen, und Flecken aus dem Teppich entfernen. Oder du meldest dich gleich bei Frag Team Clean an, und erhältst weitere Ratschläge oder profitierst von Gewinnspielen.

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten

  • Bedeutung Waschsymbole, Wäscheetikett
    Waschsymbole und ihre Bedeutung: Was darf ich wie waschen?
  • Grillflecken entfernen, Grillflecken auf einem Hemd werden unterm Wasserhahn ausgespült.
    Grillflecken entfernen
  • Outdoor Flecken und wie du sie wieder loswirst, Frau mit Pflanzen auf Terrasse
    Häufige Outdoor-Flecken und wie du sie wieder loswirst

Kommentar