Organisieren

Tipps, um dein Haustier an Silvester zu beruhigen

Tipps, um dein Haustier an Silvester zu beruhigen
Loading...

Selbst wenn du dieses Jahr Silvester gemütlich auf deiner Couch feierst, wird es vielleicht Krach, Feuerwerk und andere Dinge geben, die deine Katze oder deinen Hund stressen könnten. Mit diesen Tipps bleiben sie ruhig und sicher!

So bleibt dein Haustier an Silvester ruhig

1. Mehr Bewegung

Führe deinen Hund bereits tagsüber zu einem Spaziergang aus, der so lang ist, dass dein Tier abends müde ist und du nicht mehr mit ihm raus musst. Dein Tier hat dann gar nicht mehr die Energie für Unruhe und Panik, wenn das Feuerwerk losgeht.

2. Ein sicherer Ort

Richte den ruhigsten Ort in deinem Zuhause als sicheren Platz für dein Haustier ein. Ein solcher Ort könnte z. B. das fensterlose Badezimmer sein. Einige Tiere fürchten sich bei unbekannten Geräuschen und möchten sich dann an einen sicheren Ort zurückziehen – dafür könntest du eine gemütliche Höhle bauen. Wenn sich dein Tier in seiner Transportkiste wohlfühlt, ist das auch eine gute Möglichkeit. 

 

Viele Tiere wollen flüchten, wenn sie Angst haben. Deshalb solltest du Haus und Garten gut verschließen und auch sicherstellen, dass das Halsband richtig und sicher sitzt.

3. Futter vor dem Trubel

Füttere deinen Vierbeiner, bevor es laut wird. Wenn der Trubel losgeht, könnte dein Haustier zu gestresst sein. 

Beruhige dein Haustier an Silvester
Loading...

4. Beruhigende Hintergrundgeräusche

Babys lassen sich von weißem Rauschen beruhigen – vielleicht empfindet dein Haustier bestimmte Hintergrundgeräusche ebenfalls als angenehm. Das könnte insbesondere dann helfen, wenn du während des Feuerwerks nicht zu Hause bist. Ziehe Einschlafhilfen für Babys (mit weißem Rauschen), ein eingeschaltetes Radio oder Fernsehgerät in Betracht. 

5. Ablenkung durch Spielzeug und Leckerlis

Spaß kann dein Haustier vom Lärm ablenken. Vielleicht kannst du so auch eine positive Assoziation zum Feuerwerk schaffen. Lenke dein Haustier mit zähen Leckerlis, die lange vorhalten, oder Spielzeug ab.  

FTC
Loading...

Werde auch du Mitglied von Frag Team Clean und profitiere von exklusiven Produkttests, tollen Gewinnspielen und hilfreichen Haushaltstipps und -hacks!

6. Ein Freund zur Beruhigung

Ein Hund ist der beste Freund des Menschen – und umgekehrt! Dein vierbeiniger Freund kann sich besser entspannen, wenn du als Bezugsperson in seiner Nähe bleibst. Da Hunde ein gutes Gespür für Stimmungen haben, solltest du ruhig und beruhigend mit ihm sprechen. 

7. Aromatherapie

Du hast richtig gelesen! Es gibt Aromatherapie-Sprays speziell für Tiere, die auf natürliche Weise deinem Haustier helfen, mit der Angst umzugehen. Einige Mittel enthalten ätherische Öle von z. B. Bergamotte, Lavendel oder Ylang-Ylang. Sie können außen auf die Ohren von Hunden gesprüht oder einmassiert werden. Das funktioniert auch beim nächsten Gewitter oder Tierarztbesuch!

 

Falls dein Tier an Silvester dennoch unruhig wirkt, solltest du mit einem Tierarzt sprechen. Eventuell benötigt dein tierischer Freund eine langfristige Behandlung. 

 

Nun weißt du, wie dein Haustier an Silvester ruhig und sicher sein kann, und hier findest du Inspiration, wie du an Silvester dekorieren kannst!