DIY

Ideen zum Fenster dekorieren

Kind zieht an der Leine eines Rollos
FTC

Werde auch du Mitglied von Frag Team Clean

Und profitiere von exklusiven Produkttests, tollen Gewinnspielen und hilfreichen Haushaltstipps und -hacks!

Ein Fenster sorgt für natürliches Licht und kann die Atmosphäre eines Zimmers vollkommen verändern. Doch dabei wird oftmals die Bedeutung von Dekoration am Fenster übersehen. Die Dekoration von Fenstern kann funktional oder rein dekorativ sein, oder eine ausgewogene Mischung der beiden Eigenschaften, je nach Raum, natürlichem Lichteinfall und Ausrichtung nach Norden, Süden, Osten oder Westen. Ganz gleich, ob es sich um voluminöse und fließende Vorhänge, moderne Verkleidungen, klassische Gardinen, Raffrollos oder Fensterläden handelt – diese DIY-Tipps zum Dekorieren von Fenstern geben dir sicher einige wertvolle Ideen!

Fenster verzieren – Stoff und natürliche Elemente

Wenn es darum geht, Fenster im Innen- oder Außenbereich selbst zu dekorieren, kannst du mit dem, was du bereits zu Hause hast, improvisieren oder ganz einfach deine eigenen Stoffvorhänge, Raffrollos oder klassischen Plisseevorhänge herstellen. Mit ein paar Tipps und Tricks kannst du jeden Raum in deinem Zuhause aufwerten, und das zu einem sehr günstigen Preis. Schauen wir uns mal ein paar Ideen zum Fenster dekorieren an, die deine Kreativität anregen werden.

  • Besorge dir Stoffreste in einem Polstergeschäft oder Secondhandladen und drapiere sie über eine Stange, die du über dem Fenster an der Wand befestigt hast. Du kannst auch fertige Vorhänge im Secondhandladen kaufen und sie auf die richtige Länge zuschneiden.
  • Hänge den Stoff über einen breiten Bügel aus Holz und platziere den Bügel über der Kante der Fensterverkleidung – ideal geeignet für Mietwohnungen, in denen du keine Löcher bohren möchtest.
  • Verwende billiges Sackleinen für freihängende Vorhänge und füge breite Ösen an der Oberseite des Stoffes hinzu, schiebe dann das Ganze auf eine Gardinenstange.
  • Du kannst alte Fensterläden für den Außenbereich wiederverwenden, indem du ein Pendelband anbringst, sodass sie bündig an der Wand anliegend öffnen und sich gleichzeitig auch vor dem Fenster schließen lassen.
  • Sammle lange heruntergefallene Äste oder Bambus aus deinem Garten. Du kannst sie dann als originelle Gardinenstange verwenden und leichten, günstigen Stoff darauf drapieren.
  • Kaufe eine Spannstange für Duschvorhänge zur Befestigung an den Innenseiten der Fenster sowie ein paar leichte Vorhänge mit Ösen. Dadurch sparst du nicht nur Geld, sondern du brauchst auch keine Löcher in die Wand bohren, um die Vorhänge aufzuhängen. 

Fensterscheiben dekorieren

Hier sind ein paar tolle Ideen und Beispiele zum Dekorieren von Fensterscheiben sowie Methoden, die deinem Raum noch etwas mehr Privatsphäre verleihen können. 

  • Beklebe deine Fensterscheiben für mehr Privatsphäre mit Milchglaspapier
  • Werde kreativ und kreiere mit Glasmalfarbe den Effekt eines Buntglasfensters
  • Klebe eine Buntglasfolie auf oder verwende statisch haftende Fensterfolien
  • Stelle einen mobilen Sichtschutz vor Glasschiebetüren auf
  • Platziere große Zimmerpflanzen auf der Fensterbank
  • Hänge zum Abdunkeln einen großen saisonalen Kranz (oder mehrere) von innen am Fenster auf

Hoffentlich haben dir diese Tipps zum Thema Fenster dekorieren gefallen. Lies doch auch unsere anderen Artikel zum Thema Deko für Zuhause und unsere Reinigungstipps, z. B. wie du Badfliesen reinigen kannst, wie du die Möbel Zuhause für gutes Feng Shui umstellen kannst und großartige Home-Office Ideen, die dich inspirieren. Denke daran, dich auch bei Frag Team Clean anzumelden, um exklusive Angebote zu erhalten!