Ein Jahresvorrat Weißer Riese inkl. Vileda-Saugwischer!
Gewinne einen Jahresvorrat Weißer Riese inkl. praktischer Vileda Haushaltshelfer.

Reinigen

6 skurrile Haushaltstipps von der Oma

0 Kommentare

Susi und Marianne in der Vollpension-Küche
Nur für Mitglieder

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Omas sind wahre Schatzkisten voller Weisheit und Erfahrung, auch wenn es um den Haushalt geht. Das wissen wir in der Vollpension zu schätzen. Deshalb haben wir im Team Jungspund nach den besten und skurrilsten Haushaltstipps unserer Omas gefragt. Einige haben sich bewährt, andere zum Schmunzeln geführt. Wir wollen sie in diesem Artikel mit euch teilen. 

1. Natürlicher Abflussreiniger

Statt aggressiver Chemikalien eine Mischung aus Backpulver und Essig benutzen, um Verstopfungen im Abfluss zu lösen. Einfach eine Handvoll Backpulver in den Abfluss geben, mit Essig übergießen und eine halbe Stunde einwirken lassen. Dann mit heißem Wasser nachspülen.

2. Kaffeepulver gegen Gerüche

Kaffee statt Duftkerze. Riecht es irgendwo in der Wohnung unangenehm, einfach eine Schale mit Kaffeepulver aufstellen. Das Pulver absorbiert Gerüche und hinterlässt einen angenehmen Kaffeeduft.

3. Alte Strumpfhosen als Staubwedel

Ausgediente Strumpfhosen müssen nicht weggeworfen werden. Über die Hand gezogen fungieren sie als perfekter Staubwedel und machen Oberflächen im Handumdrehen staubfrei.

4. Bier für das Besteck

Skurril, aber angeblich wirksam! Es soll helfen, verrostete oder angelaufene Besteckteile über Nacht in Bier einzulegen, um sie wieder zum Glänzen zu bringen. Die Säure im Bier reinigt angeblich das Metall. Probiert es aus und berichtet uns, ob es bei euch funktioniert hat!

5. Salzwasser für länger brennende Kerzen

Kerzen vor Gebrauch in Salzwasser legen uns anschließend an der Luft trocknen lassen – so tropfen sie weniger. Etwas Salz, ins flüssige Wachs gestreut, verlängert außerdem die Brenndauer. Den gleichen Effekt erzielt man, indem man Kerzen einige Stunden ins Gefrierfach gibt. 

6. Kastanien gegen Motten

Um Motten aus dem Kleiderschrank fernzuhalten, Kastanien in die Schubladen legen. Ob es an den Kastanien lag oder die Motten einfach einen Bogen um unsere Kleidung gemacht haben - wir wissen es bis heute nicht genau.

Die Haushaltstipps unserer Omas sind nicht nur nützlich, sondern erinnern auch an vergangene Zeiten. Manche mögen sonderbar klingen, aber sie funktionieren erstaunlich gut. Es lohnt sich, diese alten Weisheiten auszuprobieren. Manchmal steckt hinter vermeintlich unkonventionellen Methoden eine Menge Wahrheit - und Effektivität. Probiert es aus und teilt eure Erfahrungen mit uns. Welche Tricks hat deine Oma angewandt?

Dieser Artikel ist ein Teil der Frag Team Clean Kooperation mit der Vollpension. Wenn er euch gefallen hat, dann schaut doch auch hier vorbei, um mehr Oma-Tipps zu bekommen!

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten

  • Herr Johannes von der Vollpension im Labor

    0

    Vollpension: Haushaltsaufgaben im Wandel der Zeit
  • Putzen: Die komplette Grundausstattung
    Putzen: Die komplette Grundausstattung
  • Natürliche Hausmittel gegen Insekten in deiner Küche, eine Wanze auf dem Wasserhahn
    Natürliche Hausmittel gegen Insekten in deiner Küche

Kommentar