Jetzt 1 von 50 Fewa Produktpaketen sichern
Werde Mitglied und nimm an unserem Fewa Produkttest teil! 

Jetzt nachhaltiges Produkt-Paket gewinnen!
Werde jetzt Mitglied und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Gratispackung Persil Sensitiv Discs
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine gratis Persil Sensitiv Discs.

Reinigen

Wasserflecken auf Holz entfernen

0 Kommentare

Drei Wasserflecken von Tassen auf einem Holztisch

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Die letzte Geburtstagsparty war ein voller Erfolg, aber ein paar Leute haben vergessen, die von dir extra bereitgelegten Untersetzer zu benutzen. Am nächsten Morgen entdeckst du überall auf deinen Holzmöbeln Wasserflecken. Das ist natürlich nicht so schön.

Mache dir keinen Stress. Wasserflecken von Holz zu entfernen, ist viel einfacher, als du denkst! Wir stellen dir vier bewährte Methoden vor, danach geordnet, vor wie langer Zeit der Fleck entstanden ist.

Wasserflecken auf Holz entfernen – neue Flecken

Wenn die Oberfläche noch feucht und der Fleck nur leicht sichtbar ist, gibt es verschiedene Methoden, die du direkt anwenden kannst und die laut Onlinequellen sehr effektiv sind. Trockne die Oberfläche mit einem Handtuch und probiere dann eine dieser Möglichkeiten aus:

Für Methode 1 brauchst du ein Bügeleisen und ein Handtuch. Nimm ein sauberes Geschirrtuch oder einen Waschlappen und lege ihn über den Fleck. Schalte alle Dampfeinstellungen deines Bügeleisens aus – du reinigst schließlich keinen hartknäckigen Fliesenboden! Verwende nur die Hitze, keinen Dampf. Schalte dein Bügeleisen auf die niedrigste Stufe. Bügle das Handtuch oder den Lappen nun 15 Sekunden lang direkt über dem Fleck. Hebe das Tuch an und schaue dir die betroffene Stelle an. Wiederhole den Vorgang bis zu 12 Mal oder bis der Wasserring verschwunden ist. Wenn das funktioniert hat, solltest du die Oberfläche nach dem Abkühlen mit etwas Holzpolitur besprühen. Hat das nicht funktioniert, probiere eine der unten aufgeführten Methoden für alte Flecken aus.

Bei Methode 2 benötigst du Mayonnaise. Ja, du hast richtig gelesen. Die ölige Emulsion dringt in Holz mit frischen Flecken ein. Du kannst auch Vaseline verwenden, wenn du sie zur Hand hast. Reibe eine dünne Schicht Mayonnaise oder Vaseline mit der Fingerspitze auf die Stelle mit dem Fleck. Lasse das Ganze sechs Stunden lang einwirken und trage eine neue Schicht auf, wenn die Stelle austrocknet. Wische die Stelle dann mit einem sauberen Tuch trocken. Hättest du gedacht, dass du mit einem fettigen Lebensmittel Wasserflecken auf Holz entfernen kannst? Wenn es geklappt hat, kannst du die Stelle kurz mit Holzpolitur besprühen. Hat es nicht funktioniert, probiere eine der unten aufgeführten Methoden für alte Flecken aus.

Wasserflecken auf Holz entfernen – alte Flecken

Wasserflecken auf Holz zu entfernen, ist etwas schwieriger, wenn die Flecken älter oder hartnäckiger sind. In diesem Fall musst du etwas verwenden, das in die Maserung des Holzes eindringt und sowohl die Maserung als auch den Feuchtigkeitsgehalt wieder in den alten Zustand versetzt.

Für Methode 3 verwendest du Essig und Olivenöl in gleichen Teilen. Die Mischung dringt in die Oberfläche des Holzes ein und bringt es zusätzlich noch zum Glänzen! Mische ein wenig Olivenöl und Essig in einer kleinen Tasse. Trage die Mischung dann mit einem Lappen in streichenden Bewegungen auf den Fleck auf. Streiche dabei in die gleiche Richtung wie die Maserung. Trage die Mischung so lange auf, bis die Oberfläche glänzt. Lasse das Ganze eine Minute einwirken und wische es dann mit einem trockenen Tuch ab.

Für Methode 4 brauchst du weiße Zahnpasta ohne Gelzusatz. Um zusätzliche Zahnpastaflecken zu vermeiden, gilt: je einfacher die Zahnpasta, desto besser! Verteile die Zahnpasta mit der Fingerspitze auf dem Fleck und arbeite sie in die Oberfläche ein. Lasse sie fünf Minuten einwirken. Schrubbe dann vorsichtig mit einer alten Zahnbürste über den Fleck. Beginne mit kleinen kreisenden Bewegungen, arbeite dich dann zum Ende vor und achte darauf, immer in Richtung der Holzmaserung zu streichen. Wische den Überschuss mit einem sauberen Tuch ab und poliere die Stelle dann mit einem Mikrofasertuch.

Jetzt weißt du, wie du Wasserflecken auf Holz entfernen kannst. Zeit für das nächste Haushaltsprojekt! Wie wäre es zum Beispiel mit lästigen Klebstoffresten oder Eddingflecken – wir erklären dir, wie du sie loswirst. Melde dich bei der Frag Team Clean Community an und erhalte weitere Tipps oder verrate den anderen deine Haushaltstricks.

Artikel und Services die dir auch noch gefallen könnten

  • Person, die einen Teppich reinigt
    So entfernst du Colaflecken aus dem Teppich
  • Badfliesen reinigen, weiße Fliesen werden mit einem Schwamm geputzt
    So lassen sich deine Badfliesen reinigen
  • Bild von kristallblauem Wasser
    Was ist virtuelles Wasser?

Kommentar