Waschen

Eine einfache Anleitung zum Waschen von Sportschuhen

Person, die verschiedene Arten von Turnschuhen anprobiert
FTC

Werde auch du Mitglied von Frag Team Clean

Und profitiere von exklusiven Produkttests, tollen Gewinnspielen und hilfreichen Haushaltstipps und -hacks!

Sneaker, Turnschuhe, Laufschuhe, Stiefel, Stollenschuhe, Kicks - wie auch immer du deine Sportschuhe nennst, sie werden ganz schön strapaziert! Sie sind mit Schlamm, Schweiß und weiß Gott was verschmutzt und brauchen hin und wieder eine gründliche Reinigung. Aber da wir in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen damit gemacht haben, Schuhe in der Waschmaschine zu ruinieren oder zu verformen, neigen wir dazu, dies aufzuschieben. Damit ist jetzt Schluss! Hier ist eine narrensichere Anleitung zur Reinigung von Sportschuhen. 

Im Handumdrehen kannst du deine Schuhe wieder mit Stolz präsentieren. So werden sie so gut wie neu:

Wie man Sportschuhe in der Maschine wäscht

Bevor du etwas anderes tust, solltest du das Etikett überprüfen. Die meisten Sportschuhe können in der Maschine gewaschen werden, aber überprüfe das immer zweimal. Maschinenwaschbar? Hervorragend. Befolge die folgenden Schritte.

1. Überschüssigen Schlamm abwischen

Eine Waschmaschine wirkt Wunder, aber du musst ihr dabei helfen! Wische mit einer trockenen Bürste oder einem feuchten Tuch so viel Schlamm wie möglich von den Schuhen ab. Achte besonders auf die Stollen, wenn du Fußballschuhe oder Baseballstollen reinigst. Untersuche die Sohlen auf Kaugummi und Steine, die sich dort festgesetzt haben, und entferne diese mit einem Zahnstocher oder einer alten Zahnbürste.

2. Schnürsenkel entfernen

Dadurch werden die Schuhe nicht nur besser in der Maschine gereinigt, sondern es wird auch verhindert, dass sich die Schnürsenkel in der Trommel verfangen. Um die Schnürsenkel zu reinigen, behandle sie mit einem Fleckenentferner oder weiche sie vorher ein. Wasche sie dann im normalen Waschgang in einem Wäschebeutel oder Kissenbezug.

3. Einlegesohlen entfernen

Diese sind oft aus synthetischem Material und benötigen viel Zeit zum Trocknen. Wische sie ab und lasse sie an der Luft trocknen, anstatt sie in die Maschine zu stecken.

4. In einen Kopfkissenbezug stecken

Schütze deine wertvollen Sportschuhe (und die Waschmaschine), indem du sie in einen Wäschesack oder Kissenbezug steckst. Wasche deine Schuhe zusammen mit Handtüchern oder nicht-empfindlicher Bettwäsche, um sie leiser zu waschen.

5. Kalt waschen

Unabhängig von der Marke solltest du deine Schuhe im Kaltwaschgang waschen. Wähle entweder den Kaltwaschgang oder stelle die Waschmaschine auf die niedrigste Temperatur ein, in der Regel 20-30°C. Verwende kein Pulverwaschmittel. Es ist nicht nur weniger umweltfreundlich, sondern ungelöstes Pulver kann auch im Schuh stecken bleiben, da dort weniger Wasser zirkuliert.

a sports shoe being scrubbed clean by hand

Wie man Sportschuhe per Hand wäscht

Im Zweifelsfall von Hand waschen. Das ist schonender für deine Sportschuhe, erfordert aber ein wenig Aufwand. Schrubbe deine Turnschuhe so:

Du benötigst

  • Schwamm und Tuch
  • Schüssel mit warmem Wasser
  • Reinigungsmittel (für Handwäsche geeignet)
  1. Überschüssigen Schlamm entfernen
    Wische mit einer trockenen Bürste oder einem feuchten Tuch so viel Schlamm wie möglich von den Schuhen ab. Überprüfe die Sohlen auf Kaugummi und Steine, die sich dort festgesetzt haben.
  2. Wasserdichte Teile waschen
    Fülle die Schüssel ⅓ mit warmem Wasser und ein wenig Spülmittel. Reinige zuerst die wasserfesten Teile des Sportschuhs, in der Regel die Sohle und die Schuhspitze. Schrubbe die Innenseite des Schuhs, um Schweißflecken und Gerüche zu beseitigen.
  3. Wasser wechseln
    Höchstwahrscheinlich ist das Wasser zu diesem Zeitpunkt schon sehr verschmutzt. Wechsle das Wasser und füge einen weiteren Spritzer Reinigungsmittel hinzu.
  4. Sauber wischen
    Reibe den Schwamm aus, bis er nicht mehr tropft. Reinige dann die empfindlicheren Teile deines Sportschuhs: das Netz, die Zunge, die Ösen usw. Sobald dein Schuh wieder glänzt, wische ihn mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab, um alle Spuren des Reinigungsmittels zu entfernen.
Converse sneakers hanging up to dry

Wie man Sportschuhe trocknet

Selten findet man ein Etikett, das das Trocknen von Sportschuhen im Wäschetrockner empfiehlt. Und die Hitze kann das Gummi verformen. Trockne sie stattdessen an der Luft wie folgt:

  1. Idealerweise trocknest du sie draußen. Du kannst sie aber auch drinnen an einem warmen, trockenen und gut belüfteten Ort trocknen, z. B. in der Nähe eines Fensters. Vermeide direktes Sonnenlicht, da es die Farbe mit der Zeit ausbleichen kann.
  2. Stopfe sie mit Papier oder Küchentüchern aus, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Außerdem behalten sie so ihre Form.
  3. Häng die Schuhe an der Ferse mit einem Kleiderbügel und Wäscheklammern auf. Drehe den Sportschuh nach der Hälfte des Trockenvorgangs um, so dass er an den Zehen hängt.

Jetzt, wo deine Sportschuhe wie neu sind, brauchst du eine saubere Garderobe, die dazu passt! Entdecke, wie man Sportkleidung wäscht, um Grasflecken und Schweißflecken zu entfernen

Du suchst nach weiteren Reinigungstipps zum Thema Sport? Lies unsere aktuellen Artikel über die Reinigung von Sportbällen oder die hygienische Nutzung von Outdoor-Fitnessstudios

Frag Team Clean wünscht dir eine sportliche Woche!