Jetzt Produktpakete gewinnen
Werde Mitglied und nimm an unseren 4 Advent-Gewinnspielen teil!

Jetzt 1 von 3 Samsung Akku-Staubsaugern gewinnen
Kaufe Somat Excellence Caps und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Jetzt nachhaltiges Produkt-Paket gewinnen!
Werde jetzt Mitglied und nimm an unserem Gewinnspiel teil! 

Gratispackung Persil Sensitiv Discs
Werde jetzt Mitglied und sichere dir deine gratis Persil Sensitiv Discs.

Der Umwelt zuliebe

Luftverschmutzung – Ursachen, Folgen und Lösungen

0 Kommentare

Panorama einer in orangefarbenes Licht getauchten Stadt – die Hochhäuser im Hintergrund sind durch Smog schlechter zu erkennen

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele in deiner kostenlosen Community.

Es ist ein tolles Gefühl, einen tiefen Atemzug an der frischen Luft zu nehmen, vor allem, wenn man in einer großen Stadt lebt. Luftverschmutzung kann sich negativ auf Atmung, Schlaf, Haut und Umwelt auswirken. Vielleicht fragst du dich, welche Maßnahmen gegen Luftverschmutzung du selbst im Alltag ergreifen kannst, um die Luft sauber zu halten, und wie Luftverschmutzung überhaupt entsteht. Wir haben Antworten!

Wie entsteht Luftverschmutzung?

Unter Luftverschmutzung versteht man die Verunreinigung der Umwelt durch Chemikalien oder kleine Partikel, die in die Luft freigesetzt werden und sowohl Menschen als auch Umwelt schaden. Wenn du schon einmal eine große Nebelwolke über einer großen Stadt gesehen hast, war das wahrscheinlich eine Folge der Luftverschmutzung: Smog. Dies lässt sich vor allem in Städten beobachten, wo viele Abgasquellen zu finden sind. Zu diesen Quellen für Luftverschmutzung gehören z. B. Emissionen von Kraftfahrzeugen, Fabriken und Flugzeugen. Kohlendioxid-Emissionen sind aber die wohl größten Treiber für die globale Klimaerwärmung, die die Höchsttemperaturen bei uns auf der Erde kontinuierlich steigen lassen. Mit den Folgen der Luftverschmutzung im Kopf, lasse uns einen Blick auf mögliche Maßnahmen gegen Luftverschmutzung werfen.

Was kann man gegen Luftverschmutzung tun?

Es gibt verschiedene Maßnahmen gegen Luftverschmutzung, die wir ergreifen können. Einige davon sind im Alltag sicherlich leichter umzusetzen als andere, doch auch nur eine einzige Maßnahme kann helfen, die Luftverschmutzung ein wenig zu verringern – jedes bisschen hilft.

  1. Nimm den Bus oder die Bahn, anstatt mit dem Auto zu fahren. Das lässt sich besonders leicht umsetzen, wenn du in einer Stadt mit gutem öffentlichen Verkehrsnetz wohnst. So schonst du nicht nur die Umwelt, sondern kannst Spritkosten und Zeit sparen, die du sonst womöglich während des Berufsverkehrs im Stau verbracht hättest. 
  2. Wenn öffentliche Verkehrsmittel für dich nicht in Frage kommen, probiere es mit dem Fahrrad! Gerade in den Sommermonaten ist es eine tolle Alternative zum Auto. Als Bonus erhältst du jeden Tag eine gute Dosis Endorphine, die bei der sportlichen Aktivität ausgeschüttet werden. 
  3. Schalte zu Hause das Licht in Räumen aus, in denen du dich nicht aufhältst. So kannst du nicht nur Energie, sondern auch im Alltag Geld sparen.
  4. Nutze seltener deinen Trockner. Gerade im Sommer kannst du, wenn du einen Garten oder Balkon hast, deine frisch gewaschene Wäsche draußen zum Trocknen aufhängen. 
  5. Verwende Filter für deinen Kamin, um die Menge an schädlichen Gasen, die in die Luft freigesetzt werden, zu reduzieren. 

Also – welche Maßnahmen gegen Luftverschmutzung wirst du in deinem Alltag umsetzen? 

Nun, da du über Luftverschmutzung Bescheid weißt, schaue dir auch unsere anderen Artikel zum Thema Umwelt an und erfahre, was Wasserverschmutzung ist und wie du sie reduzieren kannst. Vergiss nicht, dich heute noch bei Frag Team Clean anzumelden, um exklusive Angebote zu erhalten.

Artikel und Dienstleistungen, die Ihnen auch gefallen könnten

  • Pflanzen die die Luft reinigen, Frau mit Gartenhandschuhen und Schürze topft Pflanzen um.

    0

    Pflanzen, die die Luft reinigen
  • Hand auf einer Solarzelle
    Ökostrom im Überblick
  • richtig lüften, Frau steht vor offenem Fenster
    Richtig lüften: So vermeidest du Schimmel

Kommentar